Jahresprogramm 20 21 /2022


Frühling

 

 

GEMMOTHERAPIE, Knospenmedizin für die Hausapotheke

 

 

Freitag, 27. März 2021

 

15 Uhr bis 19 Uhr in Grabenstätt

 

Kosten: 40.- Euro-, (inkl. ausführliches Skript und Verpflegung)

 

Anmeldung erforderlich: Andrea Illguth  +49 176  - 42 02 41 36 

 

 

Gemmo heißt auf Latein Knospe. Und genau diese Knospe hat mit der Gemmotherapie einiges für unsere Gesundheit zu bieten! Auch Kinder sprechen sehr gut darauf an!

 

Der Frühling liegt in der Luft, in der Natur regen sich die Lebensgeister. Die Knospen der Bäume und Sträucher sind vollgepackt mit Wachstumshormonen und embryonalem Gewebe. Diese Inhaltsstoffe wirken dort, wo Krankheit beginnt, auf unsere Zellen. Bäumen und Sträuchern gelingt es sogar, sich bis ins hohe Alter, mithilfe der Knospen zu verjüngen.

 

Wussten Sie etwa, dass bereits die Knospen der schwarzen Johannisbeere den unvergleichlichen Duft der reifen Frucht verströmen und zu den pflanzlichen Penicillinen gehören? Egal, ob Walnussknospen, Lindenknospen und Verwandte, alle haben eine unterschiedliche Wirkung auf unsere Gesundheit. Allen gemein ist, dass sie das Wohlbefinden fördern. In meinem Seminar lernen Sie, die Naturmedizin im Jahreskreislauf richtig anzuwenden und zu nutzen. Wir begeben uns auf eine Wanderung um die Bäume und Sträucher genauer zu betrachten (bei Regen, findet die Exkursion drinnen statt, ich habe für Sie eine spannende Präsentation vorbereitet). Sie erhalten wertvolle Tipps zur Herstellung eigener Gemmomittel. Anschließend breiten wir zwei Mittel zu, welches in keiner Hausapotheke fehlen sollte.

 

Programm und Inhalt: Knospenwanderung, wir bereiten uns zwei Gemmomittel zu – 2 Fläschchen und Auszugsmaterial - ausführliches Skript und Rezepte inklusive.

 

 

 

Alle Seminare sind für Gruppen ab 5 Personen nach Wunschtermin buchbar. Der Seminarpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl.

 

Natürlich - Naturkosmetik

 

 

13. Februar 2021 und Samstag, 17. Apr. 20201

 

15 Uhr bis 19 Uhr in Grabenstätt

 

Kosten: 55.- Euro-, (inkl. ausführliches Skript und Verpflegung)

 

Anmeldung erforderlich: Andrea Illguth  +49 176  - 42 02 41 36 

 

 

 

 

 

Frauentag  - Ein wunderschönes Hobby, Naturkosmetik selbst gemacht!

 

 

Wenn Frauen zusammen kommen hat das oft etwas Kraftvolles an sich, Gemeinsamkeit macht stark! Heute  widmen wir uns der Schönheitspflege und stellen unsere Weiblichkeit in den Fokus.

 

Es breitet viel Freude, kommt der Haut zugut, umschmeichelt unser Ich. Unsere Haut hat es verdient verwöhnt zu werden. Die Rede ist von selbst hergestellter Naturkosmetik. Naturbelassene Fette duften wunderbar, sind pflegend, mildern Falten und wirken entzündungshemmenden. Als Hydrolat verwenden wir Bio Damaszener Rosenwasser, es verfeinert das Hautbild und eure Sinne fühlen sich davon gestreichelt. Ätherische Öle haben viele spezielle Wirkungen, nicht nur auf unserer Haut, die Durftmoleküle kommunizieren mit unserem Gehirn und lösen viele angenehme Wirkungen aus.

 

 

Wir stellen gemeinsam her: eine wunderbar pflegendes Shampoo - Körperseife   - eine sinnlich, duftende und reichhaltige Gesichtscreme – ein verführerisches Phytho – Öl Serum mit Tonkabohne und Mohnöl - Skript und Rezepte inklusive.

 

 

Alle Seminare sind für Gruppen ab 5 Personen nach Wunschtermin buchbar. Der Seminarpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl.

 

 

 

 

 

DER BIERSOMMELIER UND DIE KRÄUTERPÄDAGOGIN MÖCHTEN SIE ÜBERASCHEN!

 

 

Samstag, 10. April 2021

 

18 Uhr bis 21:30 Uhr bei Klaus Illguth,

 

Hundberg 4, 84574 Taufkirchen

 

Kosten: 75.- Euro, für das Sechs Gänge Menü mit den selbstgebrauten Bieren

 

Anmeldung erforderlich: Klaus Illguth +49170 - 45 35 82 4 oder Andrea Illguth +49176 - 42 02 41 36

 

 

 

 

Die Königsdisziplin des Biersommeliers ist das sogenannte „Food Pairing“!

 

Die Kombination aus Bier und Essen ergeben eine Geschmackskombination, die weit eindrucksvoller ist, als Bier und Essen einzeln zu verkosten. Wir setzen dem Genuss die Krone auf! Die Kräuterpädagogin Andrea Illguth kocht modern interpretierte Speisen mit frisch gesammelten Wildkräutern. Sie erfahren von ihr außerdem, welche Wirkung diese Kräuter auf Ihr Wohlbefinden und auf Ihre Gesundheit haben. Der Biersommelier Klaus Illguth wählt dazu die korrespondierenden Biere und erläutert, mit viel Fachwissen gewürzt, die Kunst des Bierbrauens. Sie erwartet ein sechs Gänge Menü mit selbstgebrauten Bieren aus der Hausbrauerei von Klaus Illguth.

 

 

 

 

Kräuterwanderung in den Mai, nicht nur die Natur sprüht vor Lebendigkeit

Beltane, Mondfest, Tanz in den Mai

 

Samstag 1 .Mai 2021 und Samstag 29. Mai 2021

 

16 Uhr bis 19:30 Uhr, Andrea Illguth, Obereggerhausen 1, 83355 Grabenstätt

 

Kosten: 35.- Euro Kursgebühr, Skript und Verpflegung

Anmeldung erforderlich: Andrea Illguth  +49 176  - 42 02 41 36

 

 Natur – und Kräuterwanderung im Jahreskreislauf!

 

Rhythmus Natur spüren, den Jahreikreislauf der Pflanzen verfolgen, sich mit uralten Geschichten wieder vertraut zu machen, all das kann uns auch den eigenen Wurzeln wieder näher bringen. Desto mehr wir uns verwurzelt fühlen, umso weniger kann uns etwas aus der Bahn werfen. Das Menschenleben dargestellt im Jahreskreis beantwortet uns so manche Frage.  Von der Wurzel bis zum Samenkorn, ein spannendes Thema für diese Natur- und Kräuterwanderung. Der Wonnemonat Mai hat uns vieles zu bieten, lassen Sie uns loswandern.    

 

Im Anschluss kochen wir am offenen Feuer eine 9 – Kräuter – Suppe mit selbstgemachten Fladenbrot und verräuchern in den Flammen, Kräuter, passend zum Frühlingserwachen.

 

Alle Seminare sind für Gruppen ab 5 Personen nach Wunschtermin buchbar. Der Seminarpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl.  

 

 

Sommer 2021

 

Freundinnentag! „Nicht ohne meine Mädels“!!!

 

 

Samstag, 14. Aug. 2021

 

 

10 Uhr bis 16:00 Uhr, Andrea Illguth, Obereggerhausen 1, 83355 Grabenstätt           

 

Tageskosten: 95- Euro Seminargebühr: Natur- und Kräuterwanderung, Skript,

 

Rezepte, Seifensiedekurs mit Material – Jede Kursteilnehmerin nimmt ein kg

 

Seife mit nach Hause (circa 15 Stück) und Verpflegung  

 

 

Anmeldung erforderlich: Andrea Illguth  +49 176  - 42 02 41 36 

 

 

 

 

 

Frauenpower pur in der Natur, mit anschließenden Seifenseminar

 

 

Taucht mit mir ein, in die bezaubernde Welt der Natur, wir erkunden Pflanzenwege und Wurzelpfade. Loslassen vom Alltag, Gemeinsamkeit genießen, die Sprache der Pflanzen wahrnehmen, das ist mir ein großes Bedürfnis. Seit der Ausbildung zur Kräuterpädagogin lassen mich auch die kleinen und großen Wunder der Botanik nicht mehr los. Und genau aus diesem Grund freue ich mich, euch auf unserem Hof zu begrüßen, um in netten Gesellschaft ein unvergessliches Gesamterlebnis zu genießen.  Nach viel Natur geht es dann zum handwerklichen und praktischen Teil des Seminars über und wir lassen es schäumen.

 

Ihr bekommen Einblicke in die Seifenherstellung: Wir verwenden hierzu hochwertige Öle, Fette,  Farbpigmente und veredeln unsere Seife mit duftenden Ölen.

 

Bitte bringt dem Wetter angepasste Kleidung mit. Außerdem benötigt ihr für das Seifensieden: Plastikhandschuhe, Schürze und eine Schutzbrille.

 

 

Programm und Inhalt: Naturwanderung im Jahreskreis, die Sprache der Pflanzen, kleine Verpflegung, Seifenseminar, jeder bekommt ein kg Seife für Zuhause mit. Findet bei jedem Wetter statt.

 

 

Alle Seminare sind für Gruppen ab 5 Personen nach Wunschtermin buchbar. Der Seminarpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl.  

 

 

 

 

 

 

Kochen im Grünen

 

 

 Samstag 28. Aug. 2021 wird verschoben! Auf - 03.09. 18 Uhr bis 22 Uhr

 

18 Uhr bis 22 Uhr, Andrea Illguth, Obereggerhausen, 83355 Grabenstätt

 

 

Kosten: 55,- Euro (25.- Euro Seminargebühr + 30.- Euro Rohstoffe, Skript und Rezepte) 

 

 

Anmeldung erforderlich: Andrea Illguth  +49 176  - 42 02 41 36

 

 

 

 

 

 

Samstag 28. Aug. 2021 wird verschoben! Auf - 03.09. 18 Uhr bis 22 Uhr

 

18 Uhr bis 21 Uhr, Andrea Illguth, Obereggerhausen 1, 83355 Grabenstätt

 

 

Kosten: 55,- Euro (25.- Euro Seminargebühr + 30.- Euro Rohstoffe, Skript und Rezepte) 

 

 

Anmeldung erforderlich: Andrea Illguth  +49 176  - 42 02 41 36

 

 

 

 

 

Kochen im Grünen, mit den Kostbarkeiten aus Wald und Wiese!

 

 

Kochen im Grünen, mit den Kostbarkeiten aus Wald und Wiese! Bei einer informativen Kräuterwanderung sammeln wir die  i-Tüpfelchen für unser drei Gänge Menüs Die Kräuter, welche wir beim „einkaufen“ in der Natur geerntet haben, finden in moderne Rezepten ihren Platz. Sie erfahren viele Informationen über die Wirkung der sekundären Inhaltsstoffe.

 

Doch nicht nur gesundheitlich haben Pflanzen für uns vieles zu bieten, sie sind auch Balsam für die Seele, erheitern uns, sprechen mit uns und zeigen uns manchmal sogar den Weg. Wir müssen es nur zulassen.

 

 

Alle Seminare sind für Gruppen ab 5 Personen nach Wunschtermin buchbar. Der Seminarpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl.